Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 23. November 2010

 

In der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung heißt es

„Wir halten diese Wahrheiten für ausgemacht, dass alle Menschen gleich erschaffen wurden, dass sie von ihrem Schöpfer mit gewissen unveräußerlichen Rechten begabt wurden, worunter Leben, Freiheit und das Streben nach Glückseligkeit sind. Dass zur Versicherung dieser Rechte Regierungen unter den Menschen eingeführt worden sind, welche ihre gerechte Gewalt von der Einwilligung der Regierten herleiten; dass sobald eine Regierungsform diesen Endzwecken verderblich wird, es das Recht des Volkes ist, sie zu verändern oder abzuschaffen, und eine neue Regierung einzusetzen, die auf solche Grundsätze gegründet, und deren Macht und Gewalt solchergestalt gebildet wird, als ihnen zur Erhaltung ihrer Sicherheit und Glückseligkeit am schicklichsten zu seyn dünket.
Zwar gebietet Klugheit, daß von langer Zeit her eingeführte Regierungen nicht um leichter und vergänglicher Ursachen willen verändert werden sollen; und demnach hat die Erfahrung von jeher gezeigt, daß Menschen, so lang das Uebel noch zu ertragen ist, lieber leiden und dulden wollen, als sich durch Umstoßung solcher Regierungsformen, zu denen sie gewöhnt sind, selbst Recht und Hülfe verschaffen. Wenn aber eine lange Reihe von Mißhandlungen und gewaltsamen Eingriffen auf einen und eben den Gegenstand unabläßig gerichtet, einen Anschlag an den Tag legt, sie unter unumschränkte Herrschaft zu bringen, so ist es ihr Recht, ja ihre Pflicht, solche Regierung abzuwerfen, und sich für ihre künftige Sicherheit neue Gewähren zu verschaffen.“

Insbesondere den Satz

„Dass zur Versicherung dieser Rechte Regierungen unter den Menschen eingeführt worden sind, welche ihre gerechte Gewalt von der Einwilligung der Regierten herleiten; dass sobald eine Regierungsform diesen Endzwecken verderblich wird, es das Recht des Volkes ist, sie zu verändern oder abzuschaffen, und eine neue Regierung einzusetzen, die auf solche Grundsätze gegründet, und deren Macht und Gewalt solchergestalt gebildet wird, als ihnen zur Erhaltung ihrer Sicherheit und Glückseligkeit am schicklichsten zu seyn dünket.“

möchte ich heraus greifen und fragen: Gilt das auch in einem Land, in dem die Regierenden, entgegen der eigenen Verfassung des Landes, jahrelang in andere Länder bewaffnete Truppen schicken, ohne dass das eigene Land von diesen Nationen angegriffen wurde, es Friedenseinsatz (o.ä.) nennen, obwohl sie teilweise fraglos kriegerische Handlungen befehlen, und damit womöglich überhaupt erst den weltweiten Terror konkret auf das eigene Land und die darin lebende Bevölkerung ziehen?

Wenn ja, will ich diese Unabhängigkeitserklärung auch. Soooofocht!

Werbeanzeigen

Read Full Post »

 

Was tut man, wenn der Kopf so aufgewühlt ist, dass man nicht schlafen kann?

Richtig: Aus dem Bett fallen und Kaffee trinken!

 

 

KaffeeKlar

 

 

Ich schwöre, dass da irgendwo noch ein Gesicht und eine Hand sind. Sie waren nur noch nicht auffindbar. Mag sein, dass sie noch im Bett rumliegen. Ich werde sie suchen und voraussichtlich gegen 9:35 Uhr finden. Falls nicht, bleibe ich im Bett.

Deal?

Fein!

Ja, ja, okay, das Bild erweckt eigentlich einen total falschen Eindruck. Richtig sähe es vermutlich so aus:

 

 

KaffeeBump

 

Eben viel verstrubbelter, ob der unsäglichen Uhrzeit. Aber will mir das echt jemand verdenken? Ich hoffe nicht!

Schönen Tag @ all! Ich dusche jetzt erstmal … in Kaffee ;o)

 

Hair

Read Full Post »