Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Oktober 2012

*

die sich schon auf den Winter freuen

*

*

und mal wieder aus voller Kehle lachen wollen! ;o)

*

Read Full Post »

 

 

Nein, ich sag’s nicht. Noch nicht! Bloß nicht! Och, nööö …!

 

Ich wünsche Euch ein wärmend-wohliges Wochenende!

 

Read Full Post »

Wir sind erledigt! Das habe ich soeben entdeckt:

Nochmal als größerer Ausschnitt? Kein Problem:

Mittwoch -999°C! So hoch, um DIE Eiseskälte auszugleichen, kann ich meine Heizung nicht drehen. Ich fange dann mal an, mich zu verbuddeln, nöch?!

;)

 

Read Full Post »

*

… dass da noch das Rathaus steht:

*

*

Sonst würde es wohl ganz schön „bumm!“ machen, was?! ;o)

Ich wünsche Euch ein absolut einbruchfreies Wochenende!

*

Read Full Post »

*

Kaum haucht der Sommer seine letzten warmen Grade aus, ist auch schon Weihnachten. So scheint es zumindest, wenn man durch die Läden läuft. Überall Lebkuchen, Schokokringel, Christbaumschmuck und sonstige Weihnachtlichkeiten. Und dabei kommt doch irgendwo dazwischen erst noch der Herbst. Dachte ich jedenfalls.

Zugegeben: Bei einem 500 Gramm-Bottich Marzipankugeln bin ich auch schwach geworden. Ihn zu sehen, zu schnappen und in den Einkaufswagen zu verfrachten war irgendwie eins. Allerdings muss ich gestehen, dass ich die kleinen Scheißerchen nicht – wie befürchtet – in einem Zug weg geschreddert habe. Ne, so richtig rutschen die noch nicht. Außerdem ist ja auch noch Herbst. Eigentlich. Und außeraußerdem sind die von meiner Mum viel, viel leckerer!

Damit ich nicht so völlig als vorweihnachtsloser Depp durchgehe, habe ich jetzt allerdings einen Kompromiss gefunden: Eine neue Art des Kerzenständers, jawoll!

*

*

Damit schiebe ich den klassischen Weihnachtswahn zumindest noch ein bisschen auf. Und wenn ich jetzt noch einen Baum finde, an dem erleuchtete und frech grinsende Kürbisse nach oben stehen, kommt dieser Text zu Halloween nochmal, so! ;o)

Eine herbstlich schöne Woche wünsche ich Euch allen!

*

Read Full Post »

Wie oft ich Herrn Marcel Reich-Ranicki bereits für seine Worte gedankt habe, mit denen er im Jahr 2008 die Annahme des Deutschen Fernsehpreises für sein Lebenswerk abgelehnt hat, weiß ich längst nicht mehr. Täglich einmal ist im Schnitt wohl nicht allzu unrealistisch geschätzt. Am Samstag-Abend wurde ich jedoch von der ARD durchaus überrascht. Gibt es ab und zu doch noch Qualität im Deutschen Fernsehen? Gibt es womöglich noch Wunder?

Mit dem Film „Kirschblüten – Hanami“ (Regie und Drehbuch: Doris Dörrie) haben mich einige Darsteller sehr beeindruckt. Am bemerkenswertesten fand ich jedoch Elmar Wepper. Dass er ein Großer des deutschen Films ist, dürfte unbestritten sein. Aber mit der Rolle des Rudi an der Seite seiner Trudi (Hannelore Elsner) und später als Team mit Yu (Aya Irizuki) hat er mir echt den Atem geraubt. Ich könnte aus dem Stand zwar einige Filme aufzählen, die mich sehr beeindruckt haben, aber dieser Film ist an Tiefe kaum zu überbieten.

Leider konnte ich keinerlei Informationen finden, wann dieses Meisterstück wiederholt wird. Wer sich jedoch für Filme, die tatsächlich nahe gehen, interessiert, sollte sich zumindest den Titel merken. Eine Kleenex-Box reicht übrigens. ;) Der Film hat es nicht nötig, übermäßig auf die Tränendrüsen zu drücken. Er überzeugt gerade dadurch, dass es zu keiner Zeit peinlich oder übermäßig gefühlsschwülstig wird.

Und, Herr Wepper?!: Chapeau! Mit Knix und Verbeugung. Nacheinander, versteht sich.

[21.11.2010]

~~~

Aktualisierung: Der Film wird heute Abend ab 23:oo Uhr und nochmal ab 02:55 Uhr in der ARD wiederholt! Der obige Link funktioniert übrigens noch und liefert weitere, interessante Informationen!

Read Full Post »

*

The Munchausen Trilemma

*

*

Ein fantastisches Album! Gefühlt irgendwo zwischen der Musik von Blonker, Irish Folk und teilweise angerockter Minne anzusiedeln. Was nicht bedeutet, dass die auf diesem Album zu hörend Bandbreite damit schon erschöpfend beschrieben wäre.

Prädikat: Zweifellos empfehlenswert; unbedingt reinhören!

*

Read Full Post »