Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for April 2013

*

*

Dann ist ja schon abzuschätzen, was uns als nächstes heimsuchen wird. Mir schwante ja schon geraume Zeit, dass der Bundesregierung langsam die möglichen Umbenennungen von ganzen Heerscharen von Arbeitslosen ausgehen, um die Statistik weiterhin möglichst brutal zu schönen. Nur so kann ja das europäische Ausland noch sicherer davon ausgehen, dass wir kaum noch wissen, wohin mit der ganzen Kohle:

Die Bürgersteige sind bereits vergoldet, allen Menschen geht es so gut, dass sie es kaum noch aushalten können, zweit- und dritt-Jobs gehören seit Jahrzehnten der Vergangenheit an … es musste einfach dringend etwas passieren. Dass wir kurz vor der Vollbeschäftigung stehen, wie Herr Stein*eier nicht müde wird zu elaborieren, glaubt ja einfach stur kein Arsch Mensch. Jedenfalls diejenigen nicht, die noch bei Verstand sind.

Das Video ist doch mal eine wirklich ehrliche Alternative, nöch?! Da weiß man, was man hat! Gute Nacht!

*

Ich wünsche Euch trotzdem oder erst recht eine aufrichtig tolle Woche! ;)

*

Read Full Post »

*

Cy-Avatar-Hut-Orange-Gross400

*

Es ist sehr gefährlich, zuzuhören.
Hört man zu, kann man überzeugt werden,
und wer sich durch ein Argument überzeugen lässt,
ist ein von Grund auf unvernünftiger Mensch.

[Oscar Wilde – 1854-1900 – irischer Schriftsteller]

*

Ich wünsche Euch ein ausgesprochen unvernünftig-wild schönes Wochenende! ;o)

*

Read Full Post »

*

Ich wollte mich ja nicht mehr aufregen. Erst gestern sagte ich noch, dass ich ja gerade erst auf diesem Blog gemotzt habe und nun erstmal wieder was „Lockeres“ kommen müsse. Geht aber nicht: Wenn ich mich daran halte, implodiere ich!

Was ist das eigentlich für eine Gott verdammte Farce in München?

Entschuldigung an alle Gläubigen aber das war schon die höflichste Formulierung, die mir einfiel. Nein, die anderen will kein Mensch lesen! Ja, da bin ich sicher!

Es geht um den Beginn eines Verfahrens, das unter vollständiger Ausnutzung gesunden Menschenverstandes möglicherweise dieser elenden Ausländerfeindlichkeit in Deutschland einen weiteren – wenn auch kleinen so doch – Riegel vorschieben könnte. Aber statt sich um das eigentliche Thema zu kümmern, egomanieren sich in gnadenlos erbärmlicher Weise Politik, Presse und letztendlich sogar noch die Gerichtsbarkeiten selbst durch die ganze Schose.

Ja sagt mal: Seid Ihr noch bei Sinnen?

Bei dem Akkreditierungsverfahren ist offenkundig eine Panne passiert, ja. Eine Panne, die jedem, der jemals administrativ gearbeitet hat, genauso hätte passieren können. Diese Panne hätte binnen kürzester Zeit durch Hinzustellen von lächerlichen drei Sitzplätzen korrigiert werden können.

Es ist an Peinlichkeit kaum zu überbieten, dass Medien und Politik auf die eigentlich unabhängige Gerichtsbarkeit dermaßen viel Druck ausüben können, und dass auch noch mit Erfolg, so dass der Beginn eines Verfahrens gegen eine so genannte Terror-Zelle komplett ins Wanken gerät.

Was die Richter in Bayern meines Erachtens jetzt allerdings einzig und allein demonstrieren, ist Rotzigkeit der übelsten Art! Da wird der Beginn dieses Prozesses um drei Wochen verschoben, um das Akkreditierungsverfahren nochmal ganz neu aufzurollen. Und was kommt danach? Die Medien-Vertreter, die bei der ersten Auswahl dabei gewesen wären und im zweiten Durchgang rausfliegen, ziehen dann ihrerseits vor Gericht, um ihre ehemaligen Plätze einzuklagen?

Wird dann der Beginn des Verfahrens nochmal verschoben, weil man es ja der ach so wichtigen Presse erstmal recht machen muss, bevor an die Opfer gedacht und ein ordentliches Verfahren in Gang gebracht wird? Warum müssen ARD und ZDF mit sechs Plätzen vertreten sein, wenn die Anzahl der Presse-Plätze doch so gering ist? Wäre es nicht schon eine Lösung gewesen, dort drei Plätze zu streichen und sie stattdessen an türkische und griechische Medien freizugeben?

Dieses Verfahren ist bereits zum jetzigen Zeitpunkt (ganz abgesehen von den unzähligen Ermittlungspannen und -fehlern im Vorfeld) ein Schlag mit Anlauf ins Gesicht aller Betroffenen und Hinterbliebenen der Opfer! Von der grenzenlosen Lächerlichkeit, der sich die deutsche Gerichtsbarkeit, Presse und Politik mal wieder weltweit preisgibt, ganz abgesehen. Versteht man das neuerdings unter gerichtlicher Autorität und Glaubwürdigkeit?

Wer bitte soll dieses Verfahren noch ernst nehmen? Und wie lange müssen die geneigten Zaungäste noch warten, bis die Angeklagten aufgrund irgendwelcher vermeidbaren Verfahrensfehler freigesprochen werden, um sofort weitermachen zu können? Gibt es da schon konkrete Pläne oder sollen wir uns einfach überraschen lassen? Ich kann dazu, gerichtet an Presse, Politik und Gerichte nur noch eines sagen:

Schämt Euch in Grund und Boden!

Immerhin haben wir ja noch Glück gehabt, dass der Prozessbeginn nicht auf den 20. April verschoben wurde, nicht wahr?

Ja, das IST zynisch UND böse UND wütend!

*

Ein sehr guter Beitrag zu diesem Thema findet sich von Kay Kloetzer auch HIER!

*

Read Full Post »

*

Dass unter all unseren sog. Volks(ver)tretern doch noch einige sind, die möglicherweise etwas früher als gestern von den Bäumen gefallen zu sein scheinen, finde ich fast tröstlich. Dass es sich jetzt aber sogar bis zur Politiker-Ebene herum gesprochen haben könnte, dass die stärkste Wählergruppe im Lande die Rentner (m/w) sind, finde ich ja … also echt, das ist … einfach bombastisch! *Taschentuch bitte

Dass diese Neuentdeckung einer seit ungezählten Jahren bestehenden Tatsache nun für reichlich Verwirrung zu sorgen scheint, ist ein Stück weit nachvollziehbar. Plötzlich sind die uns (Ver)tretenden in einer Situation, in der sie völlig überraschend und aus dem Nix versuchen müssen, eine ganz bestimmte Wählergruppe für sich zu gewinnen, die sie bisher nur als eine beliebige Bezeichnung auf Zahlungskürzungslisten kannten.

Das ist natürlich echt hart, keine Frage. Wer konnte denn auch ahnen, dass dahinter echte Menschen stecken? Menschen, die sich für dieses Land ein Leben lang den Arsch (´tschuldigung) aufgerissen und sich ihre Renten-Ansprüche redlich verdient haben. Und zwar im krassen Gegensatz zu sog. Volks(ver)tretern, die einfach durch Zeitablauf von acht Jahren im Parlament, ohne je auch nur einen Beitrags-Cent für diesen Anspruch an die Rentenkasse gezahlt zu haben, einen hundertprozentigen Rentenanspruch erhalten. Wie gesagt: erhalten, nicht unbedingt verdienen!

Nun muss man heute auf SPON (Spiegel Online — ja ich weiß, dass es seriösere Medien gibt aber für meinen Bildschirm bekomme ich leider nur dieses „Widget“) lesen, dass Frau Mer*kel und Herr PEST (wer erinnert sich?! ☺) im Wahlkampf um Stimmen der Rentner buhlen. In einem der Unterpunkte, hier „Teure Wahlversprechen“, wird es dann m.E. völlig absurd:

*

[…] Die Union will Mütter, die vor 1992 Kinder bekommen haben, bei der Rente besserstellen. Zumindest um einen Rentenpunkt, was jährlich rund 6,5 Milliarden Euro kosten soll. […]

Die Wohltaten, die die SPD am Sonntag bei ihrem Parteitag ins Wahlprogramm schreiben will, hält von der Leyens Behörde für unbezahlbar. Die Kosten für das Rentenkonzept der Sozialdemokraten beziffert man dort auf 90 Milliarden Euro bis zum Jahr 2030. […]

Dieser Ausschnitt ist sehr stark gekürzt. Um sich ein vollständiges Bild von dem zitierten Geschreibsel zu machen bietet es sich natürlich an, den ganzen Artikel zu lesen. Wenn ich allerdings die im Zitat-Bereich genannten Zahlen mal genauer betrachte, bereue ich es schon wieder, den Artikel überhaupt angeklickt zu haben:

Da rechnet sich die Politik durch die Wählerstimmen, konstruiert irgendwas Schickes, wirft es den Medien zum Fraße vor, was auch sofort ungefiltert vertilgt wird und das daraus resultierende Ergebnis nennt sich dann befürchtenswerter Weise „Berichterstattung“. Ist das jetzt das neue Synonym für Ihrwisstschonwasichmeine? So in der Art von „Ich gehe mal aufs Klo und mache Berichterstattung“? Wie sonst wäre es zu erklären, dass nicht wenigstens den Redakteuren des verwertenden Mediums aufgefallen ist, wie dämlich hier gut- und schlecht-gerechnet wurde … Zur Verdeutlichung:

*

SPD-Konzept aus Unions-Sicht =

90 Mrd. € gesamt : 17 Jahre bis 2030 = 5,3 Mrd. € p.a.

Unions-Konzept aus Unions-Sicht =

6,5 Mrd. € p.a. x 17 Jahre bis 2030 = 110,5 € gesamt

*

Verstehe ich das richtig?: 5,3 Mrd. Euro pro Jahr (SPD-Konzept) mit Gesamtkosten von 90 Mrd. bis 2030 Euro sind unmöglich zu finanzieren. Aber 6,5 Mrd. Euro pro Jahr (Unions-Konzept) mit Gesamtkosten von 110,5 Mrd. Euro bis 2030 können finanziert werden? Wenn es 1,2 Mrd. Euro pro Jahr und insgesamt rund 20,5 Mrd. Euro mehr kostet ist es okay aber wenn es günstiger ist, dann ist es nicht zu finanzieren?

Ey Loideee, wo binnisch?

Bei dieser unsäglichen Schwurbelei mit Menschen und Zahlen kann man ja fast froh sein, dass es sich vermutlich wieder nur um leere Wahlversprechen („Versprechen“ = blödes Zeux reden?) handelt, die nach der Wahl sowieso wieder vergessen sind.

Auf ein Versprechen („Versprechen“ = Zusage!) dürft Ihr Euch allerdings verlassen: Ich wünsche Euch ein ausgesprochen frühlingsfröhliches Wochenende und meiner Physio-Fee ☺ eine bombastisch schöne Urlaubswoche!

Versprochen! ;o)

*

Read Full Post »

*

Die nach meiner bisherigen Erfahrung gänzlich Un- giftigeblonde hatte kürzlich wieder einmal verraten, über welche Wege und Suchwörter ihr Blog gefunden wird. Da muss ich natürlich mal wieder nachziehen. Aber ganz ehrlich? Manchmal sollte man echt nicht allzu genau hinsehen! ;o) Aber seht selbst:

*

kackende oma
kackende menschen bilder
kackender mann
elefant mit durchfall
folgebilder frauen wichsen
penis naturvölker
scheiße auf dem rechner
leichenschau
dicke frauen mit kleinen brüsten
„wilder hemmungsloser sex“

Dass ich das nicht weiter kommentiere ist sicher okay, hm?

x beine
x beine was tun

leugnen?

youtube „nimm mich zuerst“

Ich kenne Dich doch gar nicht!

kopfstand fördert haarwuchs

Ja ne, ist klar!

pranger altes rathaus hannover
gerichtslaube hannover
altes rathaus hannover, pranger
fraktal bilder schwarz weiß
pranger hannover
pranger am alten rathaus hannover
schwarz-weiß bilder hannover
schwarz weiß fotografie hannover

Ja, guck(t) mal HIER!

juckpulver im auge

Das stelle ich mir sehr unangenehm vor!

tiere in denen botox ist

Ja, das gab es hier mal. Die Giraffe mit aufgespritzten Botox-Lippen war aber nur ein verspäteter April-Scherz! *stupps

vom winde verweht in geographie

Ungefähr da: 32°07’39.30″ N – 83°04’11.96″ W

pauley perrette nackt

Hey: Hände weg von „meiner“ Abby! Als die Navi CIS-Folge lief, in der Abby einen Stalker an den Hacken hatte, war es bis heute das einzige Mal, dass ich vor Wut schnaubend und tobend vor dem Fernseher saß. Also Vorsicht, ja?! ☺

triptychon artig
zahnpasta-artiger

Wie um Himmelswillen kann man darauf kommen, hier etwas artiges zu finden?

gedicht an mein patenkind
text die frau im zug

Jou, diese beiden und so einige andere Texte sind schon unzählige Male geklaut worden. Natürlich ohne vorher zu fragen oder sie mit Quellenangaben zu versehen. Aber keine Bange: Bisher habe ich sie immer wieder gefunden! ;)

knie kaputt haus mit treppen
knie im schlaf verdreht
ringzeh verdreht
schlaf knie verdreht
wie hart muss man auf das knie hauen das es kaputt ist

Wie bist DU denn drauf?

was sind das für kleine krabbler in der zimmerecke
ungeziefer in der küche

Bei mir waren sie im Wohnzimmer und es handelte sich um Ameisen. So tierlieb ich sonst generell bin, habe ich in dem Moment meine brutale Seite gezeigt und die Krabbelviecher sehr schnell davon überzeugt, dass ich „hau ab oder stirb“ sehr ernst meine. Zimt zu verstreuen hilft da sehr gut. Das geht den Viechern direkt an die Nerven, so dass sie fluchtartig verschwinden. Man sollte ihnen aber unbedingt einen Fluchtweg nach draußen lassen und den Weg weiter in die Wohnung per großzügig gestreuter Linie versperren. Sieht sch**** aus, hilft aber wirklich sehr gut!

skriptum piercen

Den Gedanken wirst Du bitte sofort wieder streichen, klar?!

leichenwasser im grundwasser

In meiner Straße stinkt es manchmal so aus mehreren Kanaldeckeln. Aber angeblich kann das nicht sein.

wir haben 1 million euro geerbt
millionen geerbt

Schön! Und was soll ich nun mit der Information? Bekomme ich die Hälfte ab oder was?!

stilles schuldanerkenntnis

Sprich es ruhig laut aus: Das kann dem Geschädigten sehr helfen.

ich kann nicht mit dir und nicht ohne dich
es geht nicht mit dir aber auch nicht ohne dich

Ach, Du! Damit solltest Du lernen, klarzukommen! ;)

herzhimmel

Jepp, verfügbar, und zwar HIER

fingernägel abgebrochen bilder

Bei mir wachsen die immer einfach nach.

ich will nicht vor halb vier bis halb fünf einschlafen

Oh prima, dann lass uns tauschen!

herz und verstand bei der sache
zwiespalt zwischen herz und verstand

Den Kampf kannst Du gleich lassen: Im Zweifel gewinnt immer das Herz (Gefühl)

geschichte über kuh und milch
texte verfassen – reizwortgeschichte die wilde kuh
wenn die kuh keine milch mehr ging dann bleibt nur noch der weg zur schlachtbank.

Ähm, wenn sie nicht mehr „ging“, wie soll sie dann den Weg schaffen?

schöne grabsteine

Oh ja, die gibt es. Guck mal HIER

bedeutung mann küsst frau mit offenen augen
küssen bakterien ausgetauscht
küssen mit offenen augen bedeutung

Vermutlich, dass sich zwei Menschen ziemlich nahe sind. Ich kann mich aber irren.

welcher vogel trillert
welcher vogel trillert?

Der hinter meinem Haus. Aber das hilft Dir jetzt nicht wirklich, oder?

christian rach frau andrea

Urban. Warum?

vorklatscher im fernsehen

Ist das nicht grässlich? Schlimm, wie leicht man Menschenmassen dressieren kann!

angesagte blogs

Meiner? Oh, danke!

fesseln auf meiner haut

Ich war es nicht! *schwör

rechtliche situation bei schützenumzügen mit pferden

Wer zuerst in den (Pferde)Apfel tritt, darf ihn behalten.

*

Das war es erstmal mal wieder! Ich hoffe, Ihr hattet ein wenig Spaß! ;o)

*

Read Full Post »