Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Herbstausblicke I – V’ Category

***
Es ist soweit.

Die Zeit.

Sie beraubt mich des Sommerblicks
und legt
still und leise
den Herbst auf mein Gemüt.

Mit Dankbarkeit
für die bunte Zeit
beginne ich sacht
an den Winter zu denken.

Lenkend.
Die Gedanken.
Denkend ohne Schranken.

Einem neuen Anblick entgegen.

***

© skriptum

Read Full Post »

***
Wie Welten,
die sich zwischen gestern
und morgen legen

Wie Augenblicke,
die es nie gegeben
zu haben scheint

Wie Momentaufnahmen,
die surrealer
kaum sein könnten

sehe ich dieses Bild.

Ich weiß wo es entstand.
Habe es selbst geschossen.
Genossen.

Doch sehe ich jetzt hin
sehe ich

irgendetwas zwischen

beginnender
Trostlosigkeit und nichts.

Nichts?

Ist es nicht nur eine Frage der Geduld?

Wie so oft?

Wird es wohl.

***

© skriptum

Read Full Post »

*** 

Die leise Ahnung
auf das was kommen wird
lässt den Augenblick
der letzten Blattpracht
in ihrer Farbgebung
und Ruhe
in schillernd-schönem
Licht erscheinen.

Verweilen.

Ereilen
wird sie der
Sturm des Herbstes
von allein.

Genieß‘ das Sein.

***

© skriptum

Read Full Post »

Older Posts »