Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Projekt: ABC’ Category

Pah! Wieder etwas für die Wörterbuch-Fans! *g

Ne, ne, ich kläre es gleich auf. Also, pass op:

Duden: Äqui|li|b|rist, fachspr. auch Equi|li|b|rist, der; -en, -en <franz.> (Gleichgewichtskünstler, bes. Seiltänzer)

Die Elefanten-Lady Farina ist doch wohl in dem Punkt eine echte Künstlerin, oder? ;o)

Ob sie es auch auf einem Seil kann weiß ich nicht.

Ganz besonders entzückend finde ich es übrigens, wie vörnähm sie ihre Vorderbeine positioniert hat. Ganz ladylike, oder? *g

Read Full Post »

Der Duden sagt:

„Za|gel, der; -s, – (landsch. für Schwanz; Büschel)“.

Et voilà:

Zagel mit Büschel am Ende an Affe! ;o)

Das braune Männchen im Vordergrund ist ja schwer am grübeln. Das schwarze Weibchen im Hintergrund kümmert sich derweil um ihr Baby. Das ist allerdings noch so klein, dass es auf dem Foto nur zu erkennen ist, wenn man weiß, dass es da … tja, eben ist. Aber es ist. Versprochen!

© skriptum

~~~~~

Und wer sich jetzt freut, dass es überstanden ist, der täuscht sich. Denn ich gehöre zu den Irren, die sich auch noch an Ä, Ö und Ü versuchen werden. Voraussichtlich. Oder … ne, ganz bestimmt! ;-)

Read Full Post »

Okay, „Yin & Yang“ steht ursprünglich dafür, dass sowohl das Weibliche als auch das Männliche in allem irgendwie enthalten ist. Ich habe mir erlaubt, es getrennt darzustellen. Nämlich mit diesen beiden:

Mama & Sohn =

Khaing Hnin Hnin & Shanti (vormals Wonneproppen) ==

„Weibliches & Männliches“

… ist also definitiv enthalten. Insofern ist es doch okay, oder? ;o)

© skriptum

Read Full Post »

« Newer Posts - Older Posts »