Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Blume’

*

*

Auch wenn sich etwas beständig ändert,
bleibt es doch oftmals
in seiner Ursprünglichkeit erhalten.

*

*

*

Read Full Post »

*

Lichtblick

*

Lichtblicke kann man nicht erzwingen.
Sie ergeben sich oder eben nicht!

*

Ich wünsche Euch einen regelrecht Licht durchfluteten Tag! ☼☼☼

*

*

*

Read Full Post »

Hilfe bitte!

 
Was ist das

 

 

für eine Schönheit? Blume ist klar, Gattung Pflanze auch.
Aber sie hat doch bestimmt auch einen Namen, oder?

 

Read Full Post »

Ich blättere in Bäumen
und dirigiere Vögel

Den Wind puste ich an
und der Sonne mache ich Licht

Den Himmel spicke ich mit Sternen
und klebe jedem ein Funkeln auf

Dann parfumiere ich die Blumen
und mache das Wasser nass

Und den Regenbogen …

… den male ich heute Nacht bunt an.

Heimlich.

© skriptum

Read Full Post »

Valentinstag … wie eine ansteckende Krankheit, die sich in atemberaubender Geschwindigkeit geschlechts-, länder- und auch sonst alles übergreifend ausgebreitet hat. Es könnte so schön sein, wenn es da nicht ein Problem geben würde: Ich bin nicht liiert … nicht mal beinahe …

Ich weiß – ich könnte, wenn ich wollte. Foren, Fernsehsendungen und alle sonstigen Medien überschlagen sich mit diversen Single-Angeboten. Da sucht ein charmanter Mitt-Dreißiger seinen Valentinsschatz auch auf die letzte Minute. Es werden Partys zu Ehren des (welchem auch immer) Valentin mit anschließendem garantiert-Verliebtsein aus dem Boden gewuchtet. Nicht zuletzt werfen sich die engsten (oder auch nicht) Freunde für einen Noch-Single ins Zeug. Subtile (oder auch nicht) Verkupplungsversuche am Valentins-Raclette-Abend … etc. etc. etc.

Paradox ist es doch schon, dass bis heute nicht wirklich geklärt werden konnte, welcher „Valentin“ (mehr …)

Read Full Post »

Unter anderem bei voller Worte fand ich dieses Stöckchen, was die grauen Hirnwindungen zum Qualmen brachte: 

Wenn ich nicht ich wäre …

… dann wäre ich …

… ein Monat: März
… ein Wochentag: Donnerstag
… eine Tageszeit: Abend
… ein Planet: Saturn
… ein Meerestier: Koralle
… eine Richtung: geradeaus
… eine Zahl: 2
… ein Kleidungsstück: Pashmina
… ein Schmuckstück: Daumenring
… eine Kosmetik: Parfum
… eine Blume oder eine Pflanze: Strelizie
… eine Flüssigkeit: klares Wasser
… ein Baum: Birke
… ein Vogel: Amsel
… ein Möbelstück: Vitrine
… ein Wetter: Sonnenschein
… ein mythisches Wesen: Sphinx
… ein Tier: Löwin
… eine Farbe: orange
… ein Element: Wasser
… ein Auto: Fiat Barchetta (in Apricot bitte)
… ein Lied: Blessed (Elton John)
… ein Film: Schlaflos in Seattle
… eine Filmfigur: irgendwas zwischen Dorie und Miss Marple
… eine Stimmung: positiv
… ein Körperteil: der kleine Finger
… ein Gesichtsausdruck: Lächeln
… ein Schulfach: Kunst
… ein Gegenstand: Handschmeichler
… ein Wort: Lust
… ein Körpergefühl: entspannt
… ein Knabbergebäck: Mandelkekse
… eine Sportart: Tanzen
… ein Getränk: Kaffee
… eine Eissorte: Lemmon
… ein Märchen: Rapunzel
… ein Spielzeug: Kaleidoskop

Read Full Post »

Der Berggarten Hannover ist ein botanischer Garten, dessen Geschichte bis in die Mitte des 17. Jahrhunderts zurück geht. Die Blumen-, Baum- und sonstigte Pflanzenpracht ist in dieser Ansammlung und Vielfalt innerhalb Europas nicht nur ziemlich einmalig, sondern erstreckt sich auf ca. 12 Hektar.

Neben einem Tropischen Wintergarten befinden sich auf dem riesigen Gelände außerdem Schauhäuser für Orchideen und Kakteen/Sukkulenten, sowie ein Kanarenhaus. Das Sea Life Aquarium ist in dem ebenfalls dort befindlichen Regenwald-Haus beheimatet.

Innerhalb dieser Serie werde ich einige Fotos aus dem Berggarten und den Schauhäusern einstellen. Heute gibt es aber nur eins! ;o)

Übrigens befindet sich auf dem Gelände auch eine Gastronomie (oh, Wunder! *g). Keine Sterneküche aber man wird lecker satt zu akzeptablen Preisen. Man kann auf den Service warten oder sich selbst bedienen. Da ich eh nicht allzu gut im Warten bin, stratze ich lieber selbst los. Wenn man auf den Service wartet, sollte man wirklich sehr geduldig sein …

Wer das Glück hat, auf der Terrasse einen Platz zu finden, kann nochmal Natur pur genießen; dann im Sitzen. Beispielsweise zwei GB Fotos können während dessen auch schon einmal in Ruhe gesichtet werden. Habe ich gehört ;-)

© skriptum

Read Full Post »

Older Posts »