Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘innehalten’

Fehl?Wege

Wege

Im Leben kann es nicht darum gehen, unbedingt Wege zu vermeiden, deren Ende ungewiss ist.

Diese Wege haben oftmals einen Reiz, dem man – wenn überhaupt – nur schwer widerstehen kann.

Gerade die unWEGsamen Pfade sind es, die uns oftmals viel weiter bringen, als jemals gedacht.

Manche Wege muss man mehrfach gehen; vielleicht um sicher zu sein, wohin sie uns bringen.

Weiß man jedoch, dass ein Weg ungebremst in einen Abgrund führt, sollte man wohl innehalten:

In dem Fall ist jeder andere Weg besser, als jener, der einen ganz sicher zu Fall bringen wird …

© skriptum

Für Dich, mein Freund.

Werbeanzeigen

Read Full Post »

… dass es an diesem entschiedenen Vielleicht in mir lag,
das mich nicht widerstehen ließ.
Mich Dir nicht widerstehen ließ.

… dass mich etwas einfach nicht mehr los lässt,
was unglaublich schön ist.
Und doch macht es mir eine Heidenangst.

… dass ich mich hin und her reißen lasse,
obwohl es besser wäre, innezuhalten.
Stillzuhalten und bei Verstand zu bleiben.

… dass es mich um ebenjenen bringt,
wenn Du von meinen Gedanken Besitz ergreifst.
Mich jede Deiner Berührungen atemlos macht.

… dass dieses erste Wiedersehen nach langer Zeit
das Beste war, was uns je passiert ist.
Was uns mehr denn je zusammen schweißen wird.

… dass dieses Backfischgefühl einfach gut ist,
egal wie bedrohlich es sich teilweise anfühlt.
Weil es jetzt einfach so sein soll und muss.

Ja. Schon möglich, dass es etwas davon ist,
oder auch alles auf einmal.
Und egal wie sehr es mich auch überrollt …

… hör bitte einfach nicht mehr auf,
mich total verrückt zu machen!

Read Full Post »