Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Schoko’

Bringen Sie mir …

 
bitte ein gemischtes Eis,
aber nur Vanille
und ohne Schokolade!

 ;)

Read Full Post »

 

Okay: Nach Teil 1 mache ich es kurz: Wer findet die drei Fragezeichen?

 

Nur eines würde mich noch interessieren: Wie gewinnt man natürliches Karamell? Ich kannte es bisher nur so, dass man Zucker stark erhitzt, um Karamell zu erzeugen. Wer es mit Puderzucker macht, bekommt ein noch viel feineres Ergebnis. Semi-fein wird es mit brauem Zucker.

Der Hinweis „mit natürlichem Karamell“ kann (soll?) jedoch den potentielen Eindruck erwecken, dass das Zeug irgendwo wächst und man braucht es nur noch zu pflücken. So eine Pflanze hätte ich dann auch gern. Sachdienliche Hinweise zum Erwerb dieses Krauts bitte direkt per Email an mich. Danke!

© skriptum

P.S. Ich hatte seinerzeit gleich zwei Packungen erworben. Gierig, Vorrat und so; Ihr wisst schon. Nicht, dass jemand auf die Idee kommt, ich hätte nach Kenntnis des Schoko-Waffel-Täuschungs-Manövers tatsächlich einen weiten Kauf getätigt! Neben „Schoko“ und „Karamell“ gab es übrigens auch noch „Cappuccino“. Ich habe allerdings nicht nachgesehen, ob auf der Verpackung ein inbegriffenes Heißgetränk versprochen wird … ;o)

Read Full Post »

 

Dass man als Verbraucher permanent getäuscht wird, ist ja keine ganz neue Erkenntnis. Wie dreist jedoch mit Inhalten geworben wird, die bei genauerem Hinsehen eigentlich gar keiner Erwähnung wert wären, ist schon … bemerkenswert:

Bei der Abbildung handelt es sich natürlich nur um von mir markierte Ausschnitte der Vorderseite (oben) und der darunter getackerten Rückseite (unten). Nicht, dass noch jemand auf die Idee kommt, der Hersteller hätte das SO auf der Verpackung für Schoko-Waffeln dargestellt. 

Die angegebenen 72 % Kakao beziehen sich also nur auf den 3 %igen Schokoanteil in den 200 Gramm „Kunst am Bau“. Daraus ergibt sich gerade noch ein ungefähr zweiprozentiger, tatsächlicher Kakao-Anteil, was ca. einem halben Stück Schokolade einer handelsüblichen Tafel entspricht. Der Rest ist … Nein, ich will es lieber gar nicht wissen! 

Aber die Angabe „72 % Kakao“ macht natürlich deutlich mehr her. Dass sich manche Hersteller für die Art der Darstellung von Inhalten nicht in Grund und Boden schämen … Ich sollte einfach aufhören, immer so genau hinzusehen. Bring nüscht!

Die haben doch echt voll einen an der Waffel … ;o)

© skriptum

Read Full Post »

Valentinstag … wie eine ansteckende Krankheit, die sich in atemberaubender Geschwindigkeit geschlechts-, länder- und auch sonst alles übergreifend ausgebreitet hat. Es könnte so schön sein, wenn es da nicht ein Problem geben würde: Ich bin nicht liiert … nicht mal beinahe …

Ich weiß – ich könnte, wenn ich wollte. Foren, Fernsehsendungen und alle sonstigen Medien überschlagen sich mit diversen Single-Angeboten. Da sucht ein charmanter Mitt-Dreißiger seinen Valentinsschatz auch auf die letzte Minute. Es werden Partys zu Ehren des (welchem auch immer) Valentin mit anschließendem garantiert-Verliebtsein aus dem Boden gewuchtet. Nicht zuletzt werfen sich die engsten (oder auch nicht) Freunde für einen Noch-Single ins Zeug. Subtile (oder auch nicht) Verkupplungsversuche am Valentins-Raclette-Abend … etc. etc. etc.

Paradox ist es doch schon, dass bis heute nicht wirklich geklärt werden konnte, welcher „Valentin“ (mehr …)

Read Full Post »