Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘schwören’

 

Na, das geht ja gut los! Da schreie ich ganz laut „Hier!“, als ich von diesem Geographie-ABC-Projekt erfahre und dann fängt schon alles zwischen meinen Ohren an zu qualmen, als das Projekt von Quizzy beim B ankommt.

Da ich allerdings nicht unbedingt dafür bekannt bin, sofort aufzugeben, fand ich natürlich einen Beitrag. Heute ist also das B dran und das sieht bei mir so aus:

 

 

Okay, es ist kein allgemein zugänglicher Bereich und Ihr müsst mir einfach glauben, dass es sich A) um mein kleines „Balkonia“ handelt und es B) auch noch so herrlich beblüht ist. Bevor jedoch alle Stricke reißen sollten, bringe ich Zeugen, die mein „Balkonia“ kennen und darauf schwören. Aber soweit muss es sicher nicht kommen! ;)

Wer dennoch Zweifel haben sollte, guckt einfach mal HIER!

 

Werbeanzeigen

Read Full Post »

 

Was tut man, wenn der Kopf so aufgewühlt ist, dass man nicht schlafen kann?

Richtig: Aus dem Bett fallen und Kaffee trinken!

 

 

KaffeeKlar

 

 

Ich schwöre, dass da irgendwo noch ein Gesicht und eine Hand sind. Sie waren nur noch nicht auffindbar. Mag sein, dass sie noch im Bett rumliegen. Ich werde sie suchen und voraussichtlich gegen 9:35 Uhr finden. Falls nicht, bleibe ich im Bett.

Deal?

Fein!

Ja, ja, okay, das Bild erweckt eigentlich einen total falschen Eindruck. Richtig sähe es vermutlich so aus:

 

 

KaffeeBump

 

Eben viel verstrubbelter, ob der unsäglichen Uhrzeit. Aber will mir das echt jemand verdenken? Ich hoffe nicht!

Schönen Tag @ all! Ich dusche jetzt erstmal … in Kaffee ;o)

 

Hair

Read Full Post »

 

Ich entschuldige mich in aller erdenklichen Form für diesen Beitrag! Wenn mir die Auswirkungen meiner Worte auch nur im weitest möglichen Sinne bewusst gewesen wären, hätte ich das niemals geschrieben! Das Schlimmste daran ist, dass ja nicht nur ich die Folgen dessen auszubaden habe, sondern Millionen weiterer Menschen.

Es tut mir leid!

Es tut mir wirklich unsagbar leid!

Bitte verzeiht mir! Ich gelobe nicht nur Besserung, sondern schwöre hoch und heilig, dass ich solch einen Scheiß nie wieder machen werde! Versprochen!

Ist jetzt alles wieder gut? Mal abgesehen von den nach wie vor andauernden Auswirkungen meines Flehens. Aber sonst … gut?

Jetzt?

Büddö!

 

Read Full Post »

  

Am Ende werden wir sehen,
fühlen und wissen.

Am Ende werden wir wollen,
erhalten und vermissen. 

Am Ende werden wir gehen,
bleiben und fliegen. 

Am Ende werden wir hören,
betören und schwören. 

Am Ende werden wir nehmen,
bewahren und flehen. 

Am Ende des Regenbogens
werden wir Hand in Hand stehen.

© skriptum

Read Full Post »

Ja, ich weiß, meine Liebe … Es tut sehr weh. Komm her, ich nehme Dich in meine Arme. Weine Dich ruhig aus. Ich bin für Dich da.

Wir kennen uns nicht persönlich, trafen uns nie zuvor. Und doch weiß ich ganz genau, wie es in Dir aussieht. Ich kenne Deinen Schmerz. Ich fühle mit Dir, wie sehr er Dich verletzt. Seine miesen kleinen Spielchen. Sein Rumtrampeln auf Deinen Gefühlen. Sich Mühe zu geben, wenn er glaubt, dass Du nun gehst und Deine Gefühle zu attackieren, sobald er sich sicher sein kann, dass Du doch bei ihm bleiben wirst.

Er wird Dir niemals treu sein. Zu sehr hat sich in seinem Kopf manifestiert, verlassen werden zu können von der Frau an seiner Seite. Von einer der Frauen an seiner Seite. Zu sehr hat er sich angewöhnt, immer einige weitere Frauen in petto zu halten. Mit ihnen zu schlafen und Dir seine große Liebe zu schwören.

Ja, meine Liebe, ich weiß, dass Du das weißt. Ich weiß, dass Du das nicht wahr haben willst und ich weiß, dass er es bestreitet. Es ist so und es tut einfach nur unendlich weh. Du wirst glauben, ihn zu hassen. Doch das tust Du nicht. Du liebst ihn und irgendwann wird dieses Gefühl auch in Verachtung umschlagen. Es wird Dir auch egal sein, ob er vor Dir in der Gosse liegt; Du wirst einfach über ihn steigen und das einzige Gefühl, das Dich in dem Moment beherrschen wird ist Ärger. Ärger darüber, dass Du ihn erneut als Hindernis überwinden musstest.

Doch es wird Dir gut tun. Glaube mir, meine Liebe. Du wirst es letztendlich sogar genießen. Du wirst eine Tages vergessen haben, dass er die Schuld seiner Untreue damit ‚beglichen‘ hat, Dich wie eine Dirne behandelt zu haben. Mit Dir schlief und Dir anschließend sein Geld in die Hand drückte, damit Du Dir was Schönes kaufst, um ihm zu gefallen.

Lächelnd wird er das mindestens einmal pro Monat mit Dir machen. Augenzwinkernd. Und Du wirst sein Geld nehmen. Und Du wirst etwas kaufen. Etwas für Dich … was IHM gefällt. Es wird Dir nicht gefallen. Du wirst es hassen. Weil Du weißt, dass es sein Geld ist – was Dir noch mehr das Gefühl vermittelt, schmutzig zu sein. Nichts wert zu sein.

Ja, meine Liebe, er liebt nicht Dich. Er liebt es nur, Dich zu benutzen. Zu benutzen als Mittel gegen seine Angst vor dem Alleinsein. Nein, er kann nicht allein sein. Ja, meine Liebe, ich weiß, dass er Dir das Gefühl vermittelt, Du seiest ihm im Wege. Das bist Du ja auch. Doch das wird er Dir nie sagen. Er wird es Dich nur jede Sekunde spüren lassen. Spüren lassen und Dich dennoch anlächeln. Mit Dir schlafen und Dich anschließend in den Dreck werfen. Mit Worten, mit Blicken, mit seiner maßlosen Ignoranz.

Natürlich hast Du das Gefühl, nicht ohne ihn sein zu können. Ihn zum Leben zu brauchen, wie tägliches Brot. Ich weiß, meine Liebe, Du verdienst Dein eigenes Geld und kommst prima ohne ihn aus. Eigentlich. Dennoch ist da das Gefühl, nicht ohne ihn leben zu können. Bedenke: er ist ein wahrer Meister im Schaffen von Bedürfnissen. Er wird Dich immer überzeugen wollen, bei ihm bleiben zu müssen. Und Du wirst es viel zu lange tun.

Meine Liebe, ist es schon so weit, dass Du Dir die Frage stellst, ob Du – aufgrund der Art und Weise wie er Dich behandelt – gut genug bist für ihn? Ist es schon so weit? Darf ich Dir die Frage bitte beantworten? Liebes, hör auf nachzudenken, denn die Antwort ist ganz einfach:

Er ist nicht gut genug für DICH!

Du fragst, woher ich das alles weiß?

Ich war auch eine seiner Geliebten …

© skriptum

Read Full Post »

Was tut man, wenn der Kopf so aufgewühlt ist, dass man nicht schlafen kann?

Richtig: Aus dem Bett fallen und Kaffee trinken!

KaffeeKlar

Ich schwöre, dass da irgendwo noch ein Gesicht und eine Hand sind. Sie waren nur noch nicht auffindbar. Mag sein, dass sie noch im Bett rumliegen. Ich werde sie suchen und voraussichtlich gegen 9:35 Uhr finden. Falls nicht, bleibe ich im Bett.

Deal?

Fein!

Ja, ja, okay, das Bild erweckt eigentlich einen total falschen Eindruck. Richtig sähe es vermutlich so aus:

KaffeeBump

Eben viel verstrubbelter, ob der unsäglichen Uhrzeit. Aber will mir das echt jemand verdenken? Ich hoffe nicht!

Schönen Tag @ all! Ich dusche jetzt erstmal … in Kaffee ;o)

Hair

skriptum

Read Full Post »