Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Statistik’

*

1-WP-Quatsch-1-300200

*

Das wir hier alle kleine „Champignons“ sind, ist ja sowieso klar. Aber dass es EIN offensichtlich ganz besonderer Besucher kurz nach Mitternacht schafft, dreimal aus Deutschland, einmal aus Österreich, einmal aus Spanien und einmal aus den USA auf meinen Blog zuzugreifen, finde ich schon außerordentlich bemerkenswert!

Wie geht das? Beamen? Auf jeden Fall muss diederjenige ungeheuer schnell sein; alle Achtung! ;o)

*

Read Full Post »

*

*

Dann ist ja schon abzuschätzen, was uns als nächstes heimsuchen wird. Mir schwante ja schon geraume Zeit, dass der Bundesregierung langsam die möglichen Umbenennungen von ganzen Heerscharen von Arbeitslosen ausgehen, um die Statistik weiterhin möglichst brutal zu schönen. Nur so kann ja das europäische Ausland noch sicherer davon ausgehen, dass wir kaum noch wissen, wohin mit der ganzen Kohle:

Die Bürgersteige sind bereits vergoldet, allen Menschen geht es so gut, dass sie es kaum noch aushalten können, zweit- und dritt-Jobs gehören seit Jahrzehnten der Vergangenheit an … es musste einfach dringend etwas passieren. Dass wir kurz vor der Vollbeschäftigung stehen, wie Herr Stein*eier nicht müde wird zu elaborieren, glaubt ja einfach stur kein Arsch Mensch. Jedenfalls diejenigen nicht, die noch bei Verstand sind.

Das Video ist doch mal eine wirklich ehrliche Alternative, nöch?! Da weiß man, was man hat! Gute Nacht!

*

Ich wünsche Euch trotzdem oder erst recht eine aufrichtig tolle Woche! ;)

*

Read Full Post »

Die WordPress.com Statistikelfen fertigten einen Jahresbericht dieses Blogs für das Jahr 2011 an.

Hier ist eine Zusammenfassung:

Das Londoner Olympiastadion faßt 80.000 Menschen. Dieses Blog wurde in 2011 etwa 370.000 mal besucht. Das entspräche etwa 5 ausverkauften Sportveranstaltungen im Londoner Olympiastadion.

Klicke hier um den vollständigen Bericht zu sehen.

*

Für Eure zahlreichen Besuche und Kommentare danke ich Euch herzlich! Ohne Feedback könnte ich mir auch den ganzen Tag einzelne Locken in Karos legen und es wäre dennoch „unzufriedenstellend“. Ich freue mich sehr darüber, dass meine Gedanken, Worte und Bilder immer wieder auf Euer Interesse stoßen und ich hoffe, dass ich Euch auch im gerade begonnenen Jahr weiterhin immer wieder inspirieren und interessieren kann.

Ich wünsche Euch allen, einen ausgesprochen tollen Jahresstart gehabt zu haben und uns allen einen guten Verlauf der aktuell anstehenden 366 Tage!

 

Read Full Post »

Older Posts »