Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Thema’

*

Katastrophen-Filme gibt es zahlreiche. Manche sind gut gemacht, andere reihen lediglich diverse Szenen zur Hascherei von Effekten aneinander und missbrauchen dafür unendliches Leid. Seitdem ich 2003 das erste Mal den Film „Das Wunder von Lengede“ gesehen habe, ist für mich kein weiterer Film dieses Genres an diese bemerkenswerte Qualität der Darstellung und Faktentreue heran gekommen.

Natürlich gibt es weitere beeindruckende Filme, die über schlimme Ereignisse berichten. Sei es „Die Sturmflut“ oder auch „Dresden“ und viele andere (ja, ja „Titanic“ natürlich auch! ☺). Alle gut gemacht – keine Frage. Aber keinen Film dieser Art habe ich je als so authentisch empfunden und keiner hat mich so mitgenommen, so berührt, wie „Das Wunder von Lengede“!

Dieses Unglück jährt sich am Donnerstag um 20:00 Uhr zum 50. Mal. Fünfzig Jahre ist es nun her, dass … aber ich will denjenigen, die den Film vielleicht noch nicht kennen, nichts vorweg nehmen. Dieser für mich wirklich großartige Film wird am Jahrestag des Unglücks, also Donnerstag, dem 24. Oktober 2013, auf Sat.1 Gold ab 20:15 Uhr ausgestrahlt. Die anschließende Dokumentation widmet sich ebenfalls dem Thema Bergbau.

*

Do241013-Sat1Gold

*

Wer sich vorab informieren möchte oder generell Interesse an den blanken Fakten hat, von denen „Das Wunder von Lengede“ erzählt, der kann sich auf der Homepage des NDR viele eindrucksvolle Reportagen und Dokumentationen (auch Original Ton-, Bild- und Filmaufnahmen aus den Archiven) ansehen und -hören, und zwar

HIER

und die Doku von heute Mittag

HIER

Also MEIN Donnerstag-Abend ist in jedem Fall verplant! ;o) Euch wünsche ich jetzt aber erstmal noch einen tollen Sonntag! ☼

***

P.S. Mindestens 95 Prozent meiner Gedanken gehen heute Nacht Daumen drückend in ein Schlaflabor der Klinik, die ich von meinem Küchenfenster aus sehen kann, liebe B., toi, toi, toi! ♥

*

*

*

Read Full Post »

*

Schon geht es in die zweite Runde bei Luise-Lottes Projekt „Alltäglichkeiten“. Heute lautet das Thema „Klammern„. Wie gehabt, habe ich mich nicht (nur) für den ersten Gedanken zum Thema entschieden. Aber seht selbst:

*

Diese Diashow benötigt JavaScript.

*

Dies ist mein heutiger Beitrag zu Luise-Lottes

Projekt „Alltäglichkeiten“ zum 15.08.2013:

Liebes Luiserl, ich hoffe, meine Auswahl gefällt Dir. Auch wenn es sich nicht bei jedem Motiv um einwandfreie „Alltäglichkeiten“ handelt. Aber das Thema „Klammern“ habe ich gewahrt! ;o)

Für alle Interessenten: Nächste Woche lautet der Begriff „Kissen„!

Einen Tag zum Festklammern wünsche ich Euch allen! ☼

*

*

*

Read Full Post »

*

*

Heute startet Luise-Lotte ihr neues Projekt „Alltäglichkeiten“, an dem ich mich sehr gern eine Weile beteilige. Jede Woche wird – immer für donnerstags – im voraus ein Thema genannt … eben zu alltäglichen Dingen. Luiserl schreibt dazu:

*

…jeden Donnerstag gibt es einen Gegenstand aus unserem täglichen Leben, den wir fotografisch zeigen….der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Und wie immer bei mir: Mitmachen ist freiwillig und muss nicht regelmäßig sein!

*

Alles weitere findet sich hinter dem obigen Link.

Bei dem heutigen Begriff fiel mir natürlich als erstes eine „Bunte Stiftpalette“ ein. Der nächste Gedanke war: Immer das, was mir als erstes einfällt, möchte ich nicht nehmen.  Wie lange ich das durchhalte und mit wie vielen Fotos jeweils, wird sich zeigen! ☺

Heute geht es nun los mit dem Thema „Stifte„:

*

Diese Diashow benötigt JavaScript.

*

Dies ist mein heutiger Beitrag zu Luise-Lottes

Projekt „Alltäglichkeiten“ zum 08.08.2013:

Liebes Luiserl, ich kann Dir jetzt schon versichern, dass dieses Projekt für mich, trotz des eigentlich einfachen Mottos, zum Gehirn-Jogging wird! ;o) Und ich freue mich schon sehr auf die nächsten Wochen!

Apropos für alle Interessenten: Nächste Woche lautet der Begriff „Klammern„!

Einen inspirierend angestifteten Tag wünsche ich Euch allen! ☼

*

*

*

Read Full Post »

Older Posts »